Eröffnung der Ausstellung „Facetten der Fotografie“

Am 18.02.2016 war es wieder soweit: Unsere Fotoausstellung „Facetten der Fotografie“ wurde mit einer Vernissage im Rathaus Fuldabrück eröffnet.
Zahlreiche Besucher, darunter auch viele Fotofreunde aus anderen Fotoclubs und Vertreter der Gemeinde, waren gekommen, um die auf 2 Etagen ausgestellten 64 Bilder von 16 Vereinsmitgliedern anzuschauen.

Neben dem einen oder anderen „Fachgespräch“ wurde auch immer wieder die künstlerische Vielfalt der ausgestellten Werke gelobt.
Die Motivauswahl reicht von Landschaften über eindrucksvolle
Porträts bis zu Architektur sowie Natur- und Tieraufnahmen. Es spiegeln sich hier die jeweiligen Interessen und eigenen Schwerpunkte der einzelnen Fotografen wieder, die in der Gesamtheit jedoch die Vereinstätigkeit gegenseitig bereichern.

Bürgermeister Dieter Lengemann wies in seiner kurzen Eröffnungsansprache u. a. auch auf die jetzt schon seit einigen Jahren bestehende Tradition hin, die die Ausstellungen des Fotovereins Goldener Schnitt für das Fuldabrücker Rathaus darstellen. Als kleines Dankeschön überreichte er dem Vereinsvorsitzenden Dieter Schuster eine „Spende in flüssiger Form“ für einen vereinsinternen Umtrunk.
Dieter Schuster dankte Herrn Lengemann, der Gemeinde Fuldabrück und nicht zuletzt
auch der für Kulturarbeit zuständigen Mitarbeiterin Frau Elke Doubrawa für die Unterstützung bei der Durchführung der Ausstellungen und die für die Vereinsarbeit zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten.

Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von dem Musikerduo „44difference“, das sowohl mit eigenen eindrucksvoll vorgetragenen Stücken als auch mit Coversongs der 50er – 70er Jahre die Besucher begeisterte.

Die Ausstellung kann noch bis Ostern 2016 während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15

zurück